Blog

UNSERE BLOG LIEBLINGE #15: Fashion
13.01.2016 | Katharina Braun

Highsnobiety

Der Blog Highsnobiety zählt mit monatlich 42 Millionen Pageviews sicher zu den einflussreichsten Blogs, wenn es um Contemporary Fashion und Streetwear geht. Der Blog greift stets die neusten Trends auf, besonders im Bereich Fashion und Sneakers. Trotzdem dreht sich bei Highsnobiety nicht alles nur um das Eine. Die Rubriken Musik, Kunst und Lifestyle sorgen dafür, dass man auch außerhalb der Fashionwelt über die Geschehnisse der urbanen Welt im Bild bleibt.

Außerdem betreibt Highsnobiety nebenher auch ein erfolgreiches Printmagazin, welches sich mit einer Auflage von 50.000 Stück, vor allem an Influencer, Early Adopters und Trendsetter richtet.

Highsnobiety

Heylilahey

Natürlich darf der Blog unserer Kollegin Mia auf keinen Fall fehlen. Die vegane Powerfrau schreibt auf Heylilahey über Themen wie Nachhaltigkeit, faire Mode, vegane Kosmetik, DIY und gibt viele nützliche Tipps, die man auch als Neuling gut umsetzen kann. Es lohnt sich mal vorbeizuschauen!

heylilahey

Made of Stil

Made Of Stil ist ein richtig schöner Mode-Blog. Dort findet man sehr viel Inspiration für das eigene Outfit. In den Sektionen Vintage, Flohmarkt, Outfits, Interieur und DIY sind  interessante Schätze zu entdecken. Aber nicht nur das: Made Of Stil schaut auch nach links und rechts, denn dort wird auch das „Tier des Monats“ und das „Bild der Woche“ regelmäßig veröffentlicht. Made Of Stil – nicht nur etwas für Fashion-Victims.

Made Of Stil

Manrepeller

Der Name des Blogs (deutsch: „Männerabschrecker“) lässt den Claim erahnen: Kleider, die Frauen lieben und Männer hassen. Ob das auf die Outfits, die Leandra Medine in ihrem Blog zeigt wirklich zutrifft, sei zunächst mal dahingestellt. Fakt ist, dass die Bloggerin sich in der Modebranche längst einen Namen gemacht hat und ein bekanntes Gesicht auf jedem großen Fashion-Event ist. Mit Selbstironie, Witz und Charme will sie dem Image der Arroganz und Oberflächlichkeit in der Modebranche trotzen und grenzt sich klar von den typischen makellosen Inszenierungen ab, die auf vergleichbaren Blogs oft publiziert werden. Außerdem gibt es hier nicht nur Artikel zum Thema Mode, sondern auch in anderen Rubriken wie Humor und Kultur viel zu sehen und zu lachen. Mittlerweile arbeitet Leandra in ihrem eigenen Büro in Manhattan zusammen mit einem jungen Team an den Blogbeiträgen und erreicht jeden Tag mehr als zehntausend Leser.

manrepeller

Daria Daria

Vegane und faire Modeblogs haben es in der deutschsprachigen Digitallandschaft oft schwer eine Stimme und große Reichweite zu erhalten. Maddie a.k.a. Madeleine Sophie Daria, Bloggerin auf dariadaria.com, schafft es aber, trotz Nischen-Themen eine breite Masse zu erreichen. Mit ihren nachhaltigen Outfit-Posts, Food-Porn (natürlich vegan), Reisetipps und professionellen Fotos (sie ist neben ihrem Blogger-Dasein auch professionelle Fotografin) zieht sie täglich tausende Leser auf ihre Seite. Maddie beweist immer wieder aufs Neue, dass Stil nichts mit Oberflächlichkeit zu tun hat – im Gegenteil. Ganz besonders loben möchten wir ihren persönlichen Einsatz im Bereich Tierschutz, NGOs, Flüchtlingskrise und Umweltschutz. Und wir freuen uns jetzt schon auf weitere spannende Projekte von ihr im Jahr 2016!

Dariadaria

Journelles

Das deutschsprachige und täglich aktualisierte Blogazine Journelles wurde 2012 von Jessica Weiß gegründet, die ihr Können zu dem Zeitpunkt bereits bei LesMads, den sie mitbegründete, fünf Jahre unter Beweis gestellt hatte. Ihr und ihrem Team geht es vor allem um abwechslungsreiche Inhalte, die zeigen, dass Mode Spaß machen und inspirieren soll. Aber auch Themen wie Beauty, Living, Reisen kommen nicht zu kurz. Ihre Posts sind authentisch, denn Jessica ist es wichtig, ihren Lesern ihre Meinung ehrlich mitzuteilen. Gleiches gilt auch für Kooperation die 100 Prozent zu ihr passen müssen, damit diese eingegangen werden. Der Blog ist zudem optisch sehr ansprechend, da dieser sich schon allein vom Design und den qualitativ hochwertigen Bildern von vielen anderen Blogs in der Blogosphäre unterschiedet. Also unbedingt einmal reinschauen, denn hier kann man viel von dem „alten Bloggerhasen“ lernen.

Journelles_Autoren_Jessie_x1

Zukkermädchen

Franzi von Zukkermädchen ist eine Vollblut- und Vollzeitbloggerin aus Erfurt. Neben der Thematisierung der schönen Dinge rund um Mode, Beauty, Food, Reise und Interieur, setzt sich Zukkermädchen in ihren persönlichen Kolumnen aber auch kritisch mit ihrer Zunft (PS: Wir Blogger nerven), unserer Lebensweise (Was bedeutet es, Frau zu sein?) oder aktuellen Ereignissen (We should smile for Paris) auseinander. Fazit: Zukkermädchen ist ein rundum schöner, authentischer Blog, der keineswegs nervt, sondern vielmehr inspiriert, sei es in Modedingen oder bei wichtigen Diskussionen.

Zukkermädchen

What Ali wore

Street Style etwas anders. Der Fashionstar des Blogs „What Ali Wore“ ist Ali, 85 Jahre alt, türkischer Schneider, 18-facher Vater und Neuköllner. Die Australierin Zoe Spawton arbeitete vor zwei Jahren in einem Café in Neukölln. Jeden Morgen um Punkt 9.05 Uhr lief Ali an ihr vorbei. Den einen Tag trug er einen eleganten Mantel, den anderen erschien er in einem knallblauen Sportanzug und dann mit einem gigantischen Pelzmantel. Fasziniert stellte sie fest, dass er jeden einzelnen Tag ein komplett neues, kreatives Outfit trug. Es begann eine Freundschaft, eine Kooperation und dieser mit liebe geführte Modeblog „What Ali Wore“. Aktuell arbeitet das Team an Alis ersten Modebuch.

whataliwore

This is Jane Wayne

Authentizität und Ideenreichtum gebündelt mit schönen Texten und witzigen Elementen – deswegen lieben wir den Blog This is Jayne Wayne von Sarah Gottschalk und Nike van Dinther. Die beiden Gründerinnen haben einen Blog für Modeverliebte, für Träumer und junge Frauen gemacht, die in erster Linie gerne entdecken, diskutieren und hinterfragen und vor allem sich selbst gefallen wollen und nicht dem Rest der Welt. Was wir beim Lesen dieses Blogs immer wieder merken, ist, dass die Autorinnen ihre Leser an die Hand nehmen und mit ganzem Herzen dabei sind.

This is Jayne Wayne

Lindarella

Sympathisch und persönlich sind zwei Adjektive, die den Blog „Lindarella“ sehr passend beschreiben. Neben Mode bloggt die Münchnerin auch über Fitness und Lifestyle. Besonders spannend macht den Blog, dass hier auch Trends und Beiträge gepostet werden, die nicht auf jedem anderen Blog zu finden sind. Zudem hebt sie sich mit ihrem sehr guten Webdesign und den hochqualitativen Fotos von anderen Blogs ab und spricht durch die vielseitigen Beiträge eine breite Masse an.

Lindarella

The Random Noise

Kiki Albrecht ist das Gesicht hinter The Random Noise und waschechte Berlinerin, was sie schon mal sympathisch macht. In ihrem Blog geht sie ihrer Leidenschaft für Design, Architektur und Kunst nach: Berichte um neue Talente, Insights von den Fashionsweeks und individuelle Styles machen The Random Noise immer einen Besucht wert und eine Inspirationsquelle sicher.

The Random Noise

 

Fair Fashion

Wir werden die Welt nicht mit Mode retten”, sagte Vivienne Westwood, dennoch kann unser Modekonsum erheblichen Einfluss auf Markt, Arbeits- und Umwelt haben. Ganz nach dem Motto „Klasse statt Masse“ wollen  Modejournalistin Gerlind, Creative Direktor Danusch, Julia und Kathrin von FairFashion Modeliebhaber, Fashionistas und Fashionists dafür sensibilisieren, weniger und dafür nachhaltiger auf Shopping-Tour zu gehen. Weil an einem T-Shirt für 9,99 Euro einfach was faul ist. Was wir nicht zahlen, zahlen andere drauf. Mit ihrer Gesundheit, ihrer Lebenskultur, ihrer Armut.

FairFashion.net

Teetee is with me

Thithi Nteta bringt Fashion-Vibes aus Johannesburg auf die Bühne und berichtet darüber hinaus auch über Beauty, Reisen und das Leben Mittendrin. Ihre Postings vereinbaren Eleganz und Lebensfreude und auch für Food-Liebhaber ist das ein oder andere Schmankerl dabei.

teeteeiswithme

Cheaperia

Auf dem Lifestyle-Blog Cheaperia ist Mode zwar lange nicht das einzige Thema, aber die Fashion-Rubrik ist ein toller Ort für alle, die die Nase nicht nur gen High Fashion richten. Mit Postings wie #10TageaufhohenSchuhen gewinnt Patricia dabei auch die Herzen von Sneaker-Verfechtern und Normalos im Sturm. Gleichzeitig geht es ihr nicht nur darum, besonders ausgefallene oder seltene Teile zu präsentieren, sondern vor allem auch Alltagsfashion – bezahlbar und für Jedermann. We heart.

cheaperia

Masha Sedgwick

Masha Sedgwick, die in der Modemetropole Berlin lebt, ist 26 Jahre alt und mittlerweile auch international bekannt. Ihr Blog ist mehr ein Tagebuch, als ein reiner Modeblog. Sie nimmt einen mit in ferne Länder und hinter die Kulissen der Fashion Week. Hochwertige Fotos, Beauty- und Fashion-Trends wechseln sich mit persönlichen und auch mal ernsteren Themen ab. Mit ihrer Art schaffte sie es schnell sich in der Szene zu etablieren. Ihr Stil ist ein bunter Mix aus clean und feminin, aber immer einzigartig.

Masha Sedgwick

Megabambi

Mega Mode, Mega Kurven, Megabambi: mit ihrem Blog entführt Model, Schauspielerin, Mode und Beauty Bloggerin Caterina in die bunte Welt der Plus Size Fashion. Dass sie weiß, wie man kurvige Ladies richtig gut verpackt, beweisen ihr Award für den besten Fashion Blog 2015 der „Plus-Size-Fashion-Days” in Hamburg sowie ihre Kooperationen mit sheego und navabi. Ihre vielfältigen Talente für rundum schöne Styles bietet die Berlinerin übrigens auch als Stylistin und professionelle Shoppingbegleiterin an!

Megabambi

le21eme

Le21eme ist der Modeblog der anderen Art. Der Blog besticht vor allem durch seine hochwertigen Aufnahmen. Aus den Metropolen dieser Welt werden täglich die inspirierensten Streetstyles vorgestellt.

21ieme

Abonniere unseren Mashup Monthly Newsletter!

* notwendige Angaben



KOMMENTARE

No Comments Yet

You can be the first to comment!

Sorry, comments for this entry are closed at this time.