Backstage

Mashie-Interview mit Katrin Rahnefeld
28.09.2016 | Nora Feist

katrin2

Was machst du vor allem bei Mashup?

Ich bin mein Eine-Frau-Team. Die Teamassistentin in Teilzeit von Mashup. Ich habe offene Augen und Ohren für Miriam, Nora, die Berater, Trainees und Praktikanten. Vor allem bin ich für die Finanzbuchhaltung verantwortlich. Das heißt, ich buche unsere Einnahmen und Ausgaben in eine Buchhaltungssoftware. Gemeinsam mit Katharina sorge ich dafür, dass wir tolle und neue Praktikanten in unserem Team begrüßen können. Wir sichten Bewerbungen, führen Gespräche und lösen alle dazugehörigen administrativen Aufgaben. Auch ist es meine Aufgabe, unsere Personaldatenbank zu pflegen und mit den Bewerbern im Allgemeinen zu korrespondieren und in Kontakt zu treten. Damit ich mich PR- und Mashup-technisch informieren und bilden kann, stelle ich gern Blogposts und Bloggerinterviews online. Sind Papier, Toner, Wasser, Briefmarken, Radiergummi, Klebestifte, Blöcke nicht mehr zu finden, dann fülle ich das Büro mit der „Bestellen“-Taste.

Was macht für dich deine Arbeit bei Mashup aus?

Selbstbestimmtes Arbeiten, ein kurzer Arbeitsweg, viele warmherzige, lustige und interessante Kollegen. Für mich als digitale Immigrant: Das Digitale und Social Media, sowie die ein oder andere Inspiration zur Unternehmensführung.

Gibt es ein Projekt, auf das du in letzter Zeit besonders stolz bist?

Ich organisiere gerade für das Mashup-Team eine Supervision, damit es eine Freude bleibt, bei Mashup zu arbeiten.

Was ist neben Mashup ein Herzensprojekt von dir?

Da gibt es mehrere. Mein allerherzigstes Projekt ist meine Familie. Damit meine ich vor allem meine vier Söhne und meinen Mann. Mein Wunsch ist es, mit Herz, Ohren und Augen für sie da zu sein, ganz egal, ob sie gerade ausziehen wollen oder einen Bock haben. Dazu leite ich gemeinsam mit meiner Schreibfreundin Carola „Kreative Schreibseminare und Workshops“. Das ist sehr belebend und macht unheimlich Spaß. Da ich weiß, wie kraftvoll und befreiend Coaching für jemanden sein kann, begleite ich Menschen in meinen Coachings zu ihren persönlichen Themen, wie Beruf/ Berufung, Studienwahl, Uniabschluss und Familie. Seit Januar 2016 bin ich außerdem aktives Mitglied bei „Dein Netzwerk für ein gutes Leben“: Berlin Guide Gesundheit. Das heißt konkret, netzwerken und die Terminseite der Webseite betreuen.

 

Abonniere unseren Mashup Monthly Newsletter!

* notwendige Angaben



KOMMENTARE