Image
Top
Navigation
März 22, 2017

UNSERE BLOG-LIEBLINGE #34: Sport

Freiseindesign

Frederike ist auf ihrem Blog „Freiseindesign“ erfrischend ehrlich und immer auf dem neusten Stand, wenn es um Sport, Fashion und Design geht. Frei nach dem Motto „Hör auf dein Bauchgefühl“, beschreibt das Blogzine all jene Eindrücke und Dinge, die Frederike faszinieren und begeistern. Mit ihrem Team berichtet sie auf charmante Art von den alltäglichen Dingen des Lebens und bietet Inspiration für jede Lebenslage.

Eigener Weg

Ariana ist quasi in der Natur aufgewachsen und ist eine richtige Sportskanone. Über Aikido, zu Wing Tsun bis hin zu sehr intensivem Muay Thai und MMA Training hat sie schon viel gemacht und ist zudem ausgebildeter Fitnessinstruktor. Auf ihrem Blog erfahren wir, wie wir unsere Motivation ankurbeln können, damit wir unsere Fitnessziele auch tatsächlich erreichen. Klar – eine gesunde Ernährung ist neben ausreichend Bewegung wichtig. Ariana macht derzeit eine Ausbildung zum Precision Nutrition Coach und gibt hilfreiche Tipps – und manchmal gibt es auch Schokolade. Gefällt uns!

Sweatlavender 

Sweatlavender von Julia ist ein schöner Blog für alle, die sich auch für gesunde Ernährung, Gesundheit und Achtsamkeit interessieren. Neben vielen Rezepten zum Thema Clean Eating, findet man hier auch Workout-Tipps und Wohlfühl-Tricks. Angefangen hat Julia, die mittlerweile auch Coach für gesunden Lifestyle ist, mit dem JogBlog. Damals nahm sie an einem Backevent teil, welches wir für einen Kunden organisiert hatten. Sie ist also nicht nur eine tolle Bloggerin, sondern auch ein echt netter Mensch. Besonders gut gefallen uns ihre Tipps, wie man Sport und gesunden Lifestyle mit einem Bürojob verbinden kann.

Wildandfit

Am Pragser Wildsee in Südtirol wandern, eine Klettertour in der Sächsischen Schweiz oder auf Korsika ein Bad nehmen – der Blog wildandfit wird seinem Namen gerecht. Fernab der Fitnessstudio-Selfies geht Kate ihrer großen Faszination für Berge nach. Der Blog der Münchnerin zeigt, wie schön Sport in der Natur sein kann.

Yoga with Adriene 

Der Name des Blogs ist eigentlich schon selbsterklärend. Adriene ist Schauspielerin und Yogalehrerin aus Austin, Texas und hat sich einen Namen mit ihren tollen Online Yoga Classes gemacht, die man einerseits auf Find What Feels Good als Abo findet, andererseits kostenlos auf ihrem YouTube-Kanal. Das Schöne ist, dass Adriene quasi jeden abholt, sei es als absoluter Beginner, um Gewicht zu verlieren, sich auszupowern, Stress abzubauen oder auch bei Liebeskummer. Dabei hat Adriene eine super angenehme Art, nicht so esoterisch angehaucht, sondern eher wie die coole Freundin von nebenan. Wer jetzt Lust auf Yoga bekommen hat, aber Hilfe beim Schweinehund braucht, für den sind zum Beispiel die Challenge-Videos „30 Days of Yoga“ empfehlenswert, wo man Tag für Tag, Schritt für Schritt Yoga praktizieren kann.

HappyAndFitPilates 

Verspannter Nacken und wenig Zeit, was dagegen zu tun? Schon öfter hat mir dabei einer der vielen HappyAndFit-Kanäle bei YouTube geholfen. Ganz ohne Abo, Kosten oder sonstige Verpflichtungen gibt es von Beschwerdefrei in 10 Minuten, über Pilates für Einsteiger bis zum High Heels Dance Workout alles, was das Fitnessherz begehrt. Weil Glück beim Workout nicht aufhört, gibt es inzwischen auch Kanäle für DIY und Happiness allgemein. Die Anregungen und Videos aller Kanäle bündelt die Facebook-Seite. Also auf ins Netz und get happy!

the_southern_yogi 

Morgan a.k.a. The Southern Yogi hat in ihren Guides yogainspirierte Fitnessübungen kreiert, die garantiert für einen freien Kopf und jede Menge Bauchmuskeln sorgen. Ihr Instagram-Account ist eine Mischung aus ganz persönlichen Posts und wunderschönen Yoga-Flow-Videos und Fotos, die nicht nur Yogabegeisterte faszinieren. We like!

Have you ever tried free flowing? I get asked all the time ‘how it’s done.’ It’s not as intimidating as it seems if you let go of all expectations, mindsets and notions of what it SHOULD look like. Your body knows best. Let it lead the way. Where does it naturally want to go? Start with some basics and go from there. Chair is a great transition into a forward fold. Child’s pose to downward dog. Yogi squat into crow. Cobra into bow. Frog into dolphin. Wide legged forward fold into headstand. The more you practice, the easier it will become to let go and just move your body. Today’s free flow was brought to life by Ben Howard and his song Old Pine. Wearing some of my favorite soft colors by @aloyoga.

Ein Beitrag geteilt von Morgan | @Ab_Asanas (@the_southern_yogi) am


++

being fit is fun

Auf ihrem Blog berichtet Jenny rund ums Thema Laufen und Fitness. Neben den zum Workout motivierenden Beiträgen lassen sich auf ihrem Blog auch Tipps und Tricks für das bessere Training finden. Der Blog ist sehr anschaulich gestaltet und für jeden Fitnessfan einen Besuch wert!

@gymmemesofficial 

„The Official Gym Memes Page“ nimmt nicht nur selbstironisch typische Sorgen der Fitness-Community aufs Korn. Der Instagram-Kanal ist auch ein super Beispiel für Brand Storytelling. Denn offiziell steckt die australische Fitness-Modemarke DOYOUEVEN hinter dem Account, der bereits über 1,5 Millionen Follower „angezogen“ hat.

Fitvolution 

Jahn Sterley hat es sich mit seinem Fitnessblog zur Aufgabe gemacht, vielbeschäftigten Menschen dabei zu helfen – mit dem richtigen Fitnessplan und möglichst wenig Zeitaufwand – Sport und gesunde Ernährung in den Alltag miteinzubauen. Alle, die wenig Zeit haben oder den Schweinehund nicht überwinden können, finden auf dem Blog effektive Trainings- und Abnehmtipps sowie eine große Portion Sportmotivation. Jahn und sein Team sind davon überzeugt, dass jeder ein gesundes Leben führen kann. In diesem Sinne: Auf die Plätze, fertig, los!

Coco Collmann

Auf Cocos Blog findet man alles, was man über einen gesunden Lifestyle und Fitness wissen sollte. Dabei geht es ihr weniger um Sport zum Abnehmen, sondern darum, ihren Lesern und Leserinnen nahe zu bringen, wie man Sportübungen richtig ausführt, was man beim Joggen beachten sollte und welche Sportkleidung für welchen Typ am besten ist. Dafür testet sie Produkte selbst, um eine glaubwürdige Entscheidung zu treffen. Aber es geht ihr nicht nur um Sport und Disziplin, sondern auch darum, wie man verschiedene Lifestyles kombiniert. Für diesen Mix hat ihr Blog bereits einige Auszeichnungen bekommen.

Turnschuhverliebt 

Turnschuhverliebt ist ein herrlich unaufgeregter Blog, auf dem nicht nur Sportskanonen, sondern auch Fitnessanfänger auf ihre Kosten kommen. Mit charmanten aber auch realistischen Tipps, wie man zum Beispiel Sport am besten in den Alltag integriert oder wie sich fieser Muskelkater bändigen lässt, gibt es auch für die hartnäckigsten Couchpotatoes keine Ausreden mehr.

Fit Trio / (Instagram: fit_trio)

Lou ist 27 Jahre alt, kommt aus Hamburg und beschäftigt sich mit den Themen Fitness, Food, Selbstliebe und Motivation. Herrlich ehrlich, motiviert sie ihre Leser zu mehr Bewegung, spricht über Figurprobleme, berät bei der Auswahl zum neuen Sportschuh und gibt Tipps für eine gesunde Ernährung.

 

Klara Fuchs

Klara, 22 Jahre alt, ist Sportstudentin, Triathlon-Trainerin und erfolgreiche Fitness-Bloggerin aus Österreich. Ihr Ziel ist es tausende Menschen zu einem gesünderen und glücklicheren Leben zu inspirieren.

Workshop

Beratung

  • Danke für die Tipps! Wieder ein paar Neuentdeckungen gefunden.