The Color Run 300x194 - THE COLOR RUN™ Deutschland

THE COLOR RUN™ Deutschland

Der COLOR RUN ist ein weltweit stattfindender Fünf-Kilometer-Lauf der ganz besonders farbenfrohen Art.

Hauptziel ist das Zusammenkommen verschiedenster Menschen, die mit ihrer ganz individuellen Fitness eine Laufveranstaltung erleben, bei der Spaß Regel Nummer Eins ist. Das Endergebnis ist ein unvergesslicher Tag mit atemberaubenden Bildern und kunterbunten, fröhlichen Läufern. Erstmalig fand das von Travis Snyder ins Leben gerufene Event im Januar 2012 in Utah statt. In nur einem Jahr gab es 60 Läufe innerhalb der USA und in fünf weiteren Ländern mit insgesamt über 750.000 Teilnehmern. Für 2013 sind weltweit 150 Color Runs geplant. In Deutschland wird das Event erstmalig in diesem Jahr von den Veranstaltern Juergen Lange und Thomas Rebsch, einem zehnköpfigen Team und vielen freiwilligen Helfern organisiert. Teilnehmen werden unter anderem die Städte München mit dem Auftakt am 30. Juni, Hannover, Dortmund, Köln, Bremen, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart, Leipzig und Berlin. Bei jedem Event kommt ein Teilbetrag des Eintrittspreises einem gemeinnützigen Zweck zur Förderung von Kindern und Gesundheit zugute. Als Hauptsponsor konnte die Veranstaltung die Marke Fitnessmarke Reebok gewinnen. Das Startgeld für die COLOR RUNNER beginnt bei 25 Euro und beinhaltet Reebok T-Shirts, Farben sowie weitere Lauf-Accessoires.

Aufgabenstellung

Bekanntmachung des Color Runs in den Veranstaltungsstädten rechtzeitig zum Ticketverkauf und Start des Events

Überregionale Etablierung des Color Runs als beliebte Familien-, Sport- und Spaßveranstaltung

Aufbau der Marke für Folgejahre

Zeitrahmen

April bis Oktober 2013

Umsetzung

Verfassen und Versenden von Pressemeldungen im Vorfeld und Nachgang der jeweiligen regionalen Veranstaltungen

Persönliche Journalistenansprache

Koordination von Bildmaterialien und Interviews

Medienkooperationen und Gewinnspiele

Verwaltung und Bearbeitung von Akkreditierungen und Presse-Anfragen

Ergebnis

Über 450 Veröffentlichungen, davon

über 250 Online-Clippings in regionalen Medien sowie Sport- und Lifestyle-Magazinen

über 200 bildgewaltige Print-Artikel in Tageszeitungen und Publikumszeitschriften

9 TV-Beiträge

Generierte Links: 61