Image
Top
Navigation
Mai 6, 2014

Bloginterview – 9 Fragen an … Journelles

Journelles1. Erst einmal die Fakten: Wie heißt du, wie heißt dein Blog und worum geht es dort?

Mein Name ist Jessica Weiß, ich bin 28 Jahre alt und lebe in Berlin. In meinem Blogazine „Journelles“ geht es neben Mode um die anverwandten Bereiche Beauty und Interior Design.

2. Warum hast du ihn gegründet?

Mit Journelles habe ich mich selbstständig gemacht und auf meine Erfahrung bei LesMads und dem deutschen Interview Magazin aufgebaut.

3. Was zeichnet deinen Blog aus, was unterscheidet ihn von anderen?

Journelles ist tagesaktuell, inspirierend und informativ und eine Mischung aus Blog und Magazin – unser Geschmack und die Themenwahl machen ihn neben Karriere-Interviews, Homestories, Outfits und Interior-Themen so einzigartig.

4. Wie viel Zeit investierst du pro Woche in deinen Blog?

Es ist mein Fulltime Job.

5. Wie viele Klicks erhältst du so am Tag und wie baust du Reichweite auf?

Journelles hat 320.000 Leser im Monat, das sind im Durchschnitt 10.000 am Tag. Reichweite bauen wir mit guten Inhalten auf.

6. Wie verdienst du dein Geld?

Journelles finanziert sich vor allem durch Affiliate Marketing, Markenkooperationen, Advertorials und Bannerwerbung.

7. Wann ist ein Gastbeitrag von kommerziellen Anbietern spannend für deinen Blog?

Gastbeiträge gibt es auf Journelles nicht, Persönlichkeit ist das A und O der Seite. Wenn wir Markenkooperationen eingehen, muss es inhaltlich passend sein und die Marke muss zum Journelles Fit passen.

8. Welche Blogs liest du selbst am liebsten?

Refinery29

Man Repeller 

9. Der wichtigste Tipp an Unternehmen, die Blogger-Relations aufbauen wollen?  

Blogger ist nicht gleich Blogger. Am wichtigsten ist der Fit, passen Blog und Unternehmen zusammen? Individuelle Zuschnitte auf das Blog sind sinnvoll!

Workshop

Beratung