Image
Top
Navigation
August 29, 2016

13 Fragen an Nicolina von Nicolinas World

Nicolinas World

1. Erst einmal die Fakten: Wie heißt du, wie heißt dein Blog und worum geht es dort?

Ich heiße Nicolina und schreibe auf meinem Blog – Nicolinasworld– hier  dreht sich alles rundum Lifestyle, Fitness, Ernährung und Reisen.

2. Wie lautet die Geschichte hinter deinem Blog?

Schon als Kind habe ich es geliebt zu schreiben und habe immer davon geträumt Journalistin zu werden. Da mir die Schulfächer Sport und Biologie nach meinem Abschluss deutlich besser lagen als Deutsch, habe ich das Bachelor Studium Gesundheitsmanagement absolviert. Danach kam mir die Idee, mein Wissen mit meiner Leidenschaft zum Schreiben zu kombinieren und einen Fitness- und Ernährungsblog ins Leben zu rufen – der hat sich inzwischen bei den Themen allerdings stark weiterentwickelt.

3. Was zeichnet deinen Blog aus, was unterscheidet ihn von anderen?

Auf meinem Blog gibt es jede Woche Beiträge zu neuen Themen und es dreht sich  nicht ständig nur um das gleiche. Außerdem versuche ich meinen Sinn für Humor in  die Texte einfließen zu lassen.

4. Wie viel Zeit investierst du pro Woche in deinen Blog?

Neben meinem Vollzeitjob bleibt mir leider nicht so viel Zeit zum Bloggen und Bilder  machen, wie es mir lieb wäre, aber mindestens 10-15 Stunden pro Woche nehme ich mir dennoch!

5. Welche Plattformen benutzt du und warum?

Vor allem auf Instagram bin ich sehr aktiv. Ich selbst finde es wahnsinnig interessant  dort den Feed durchzuschauen und man erreicht eine so viel größere Community, da  die Interaktion deutlich einfacher ist. Auch Snapchat finde ich besonders toll, denn es  ist einfach spannend auch mal ein Video zu sehen und die passende Stimme zu all  den Texten und Fotos zu hören.

6. Wie viele Klicks erhältst du so am Tag und wie baust du Reichweite auf?

Auf allen meinen Medien erhalte ich durchschnittlich um die 10.000 Klicks pro Tag  (Großteil auf Instagram). Meine Reichweite baue ich vor allem durch regelmäßiges Posten auf, außerdem sind meine Bilder und Texte stets im selben Stil gehalten.

7. Was hältst du von Snapchat?

Ich liebe es!

8. Mit welchem anderen Blogger würdest du gerne mal zusammenarbeiten?

Ehrlich gesagt habe ich bereits mit meinen größten Vorbildern wie Louisa von Fit-Trio,  Vanessa von Vanezia Blum oder auch Diana von Fithealthydi zusammengearbeitet :)

9. Der wichtigste Tipp an Unternehmen, die Blogger-Relations aufbauen wollen?

Immer ehrlich sein und keine falschen Versprechungen machen. Regelmäßiger  Kontakt ist genauso wichtig.

10. Was ist deine liebste Anekdote aus dem Bloggeralltag?

Ich denke dazu könnte ich seitenweise Texte schreiben, wir Blogger sind ein  besonderes Volk.  Das schönste in meinem Bloggeralltag war definitiv, dass ich meine  beste Freundin auf einem Bloggerevent kennengelernt habe. Es ist unglaublich, wie  sehr eine Leidenschaft einen verbinden kann :)

11. Wenn dir alle Menschen der Welt zuhören würden, was würdest du Ihnen sagen?

Dass man ehrlicher zu seinen Mitmenschen sein sollte, dadurch wären wir alle mit  Sicherheit schon ein Stück weit glücklicher.

12. Was ist deine liebste Sportart?

Am liebsten turne und tanze ich – neben dem Krafttraining.

13. Wer macht deine Fotos?

Den Großteil mache ich selbst (Essen, Deko und Fitness), ansonsten arbeite ich für Fashion- und Blogfotos meist mit Fotografen zusammen. Da habe ich mir in Stuttgar schon ein ordentliches Repertoire aufgebaut und zur Not springt Mama ein.

Workshop

Beratung