Image
Top
Navigation
Dezember 19, 2016

UNSERE BLOG-LIEBLINGE #31: DIY

Gingered Things

Gingered Things ist ein DIY Blog, auf dem einmal die Woche ein spannendes DIY Projekt zum Thema Deko oder Geschenkidee erscheint. Außerdem gibt es noch die Unterkategorie Kids, bei der es spannende Bastel-Ideen für und mit den Kleinen gibt. Dani ist Feuer und Flamme für ihre DIY Projekte und das merkt man. Mit Elan und Enthusiasmus setzt sie viele kreative Projekte in die Tat um.bildschirmfoto-2016-11-21-um-18-03-56

Madmoisell

Ob Fashion, Geschenke, Deko oder auch was für den Magen – Caro lässt das Herz eines jeden Bastlers höher schlagen. Die Fotos ihrer Projekte sind toll durchgestyled und regen zum Nachmachen an. Wer also noch nach einer Duftkerze für Weihnachten oder selgstgemachtem Tee sucht, ist hier vollkommen richtig. Der Name ist übrigens nicht das falschgeschriebene Fräulein auf Französisch, sondern leitet sich aus dem englischen Wort „mad“ und dem französischen „Mademoiselle“ ab. Neben diesem Projekt steckt Caro ihre Energie außerdem noch in ihren „echten“ Job als PR-Beraterin (Hi, liebe Kollegin) und einen Blog mit Tipps für Blogger.

madmoisell

Ikea Hackers

Es gibt eine Liedzeile von Rainald Grebe, die da lautet: „Respekt verdienen Menschen, die bei IKEA einkaufen, ohne dass es nachher nach IKEA aussieht.“ Noch einen Schritt weiter gehen die Macher von Ikeahackers. Auf dem zum Spaß betriebenen und nicht mit IKEA verbandelten Blog geht es darum, wie man IKEA Produkte verändern bzw. wiederverwenden kann. Die so genannten Hacks reichen von ganz einfacher Verschönerung bis hin zu schwierigen Umbauten, für die man viel Einfallsreichtum und das entsprechende Werkzeug benötigt. Jeder, der sich berufen fühlt und bereits erfolgreich einen IKEA-Hack vollführt hat, kann sein Ergebnis und die Schritte dorthin einreichen und mit der Community teilen.

ikeahackers

Upcycling DIY

Für alle Deko- und Klimbim-Verweigerer gibt es zum Glück was Handfestes, was auch noch schön aussieht und dazu Gutes tut: Mit dem Blog Upcycling DIY setzt sich die youngcaritas Deutschland für nachhaltiges Basteln ein – und die Ergebnisse können sich sehen lassen! Ob der Rucksakko, ein neuer Rucksack aus einem alten Sakko, stylische Handyhüllen oder auch Tutorial-Videos für Kissenbezüge, der Blog inspiriert zu Schönem aus Altem und macht damit nicht nur Öko-Fans Freude und ein gutes Gewissen.

bildschirmfoto-2016-12-16-um-13-12-40

craftifair

Auf craftitfair zeigt Antonia, wie man sich mit simplen DIYs die eigenen vier Wände minimalistisch-schick selbst gestalten kann. Antonia weiß: Die Mischung macht’s! Darum gibt es nicht nur für DIY- und Deko-Fanatiker regelmäßig Inspirationen, auch Katzenbesitzer finden auf ihrem Blog hin und wieder Tipps, wie sie das Zuhause der Stubentiger einrichten können.

bildschirmfoto-2016-12-16-um-13-14-18

diyhelden

Eine Uhr aus Beton, eine Tischlampe aus Kork oder ein massiver Holzhocker. Bei den diyhelden finden sich so einige spannende DIY-Tipps wieder. Von kleinen Accessoires über Möbelstücke bis hin zu Garteninterior ist für jeden etwas dabei. Das Team des Blogs ist stets auf der Suche nach neuen Ideen, sodass sich regelmäßig neue kreative Einrichtungstipps online gehen.

diyhelden

waseigenes

Nähen, Basteln, Stricken, Kochen – Auf Bines Blog können alle, die nicht mit zwei linken Händen geboren wurden, etliche Inspirationen finden, um „was eigenes“ zu machen. Mit viel Liebe zum Detail und viel Abwechslung bloggt die zweifache Mutter darüber, wie sie sich ihre Welt mit kleinen und großen Dingen zurecht macht, wie sie ihr gefällt. Daneben betreibt sie auch noch einen Online-Shop für ihr eigenes Label.

bildschirmfoto-2016-12-16-um-13-19-26

Nicestthings

Vera geht auf ihrem Blog auf beeindruckende Art und Weise ins Detail und heraus kommen Fotos und Geschichten, die sich sehen lassen können. Ob Kuchen, Obst oder Einrichtungsgegenstände – alles wird von Vera ausdrucksstark in Szene gesetzt. Hier wissen wir nie, was wir als erstes ausprobieren oder nachmachen wollen, so inspirierend sind ihre Geschichten aus den Bereichen Essen, DIY und Interior Design.

bildschirmfoto-2016-12-16-um-13-20-43

SoLebIch

Zugegeben: die SoLebIch-Community bietet keine klassische DIY-Anleitung zum Ausdrucken. Bei der Webseite handelt es sich um eine Inspirationsquelle für Wohnideen aus dem echten Leben. Nicole Maalouf und Daniel Eichhorn starteten 2007 mit SoLebIch.de. Ihr Ziel war es, eine Plattform für Wohnbegeisterte zu schaffen und das ist ihnen gelungen. Menschen aus dem alltäglichen Leben zeigen, wie DIY-Projekte umsetzbar sind. Doch Achtung: Mit dem Blick in die Wohn- und Schlafzimmer all dieser kreativen Menschen erwacht das Bedürfnis von der Couch aufzustehen und die eigenen vier Wände zu renovieren.

solebich-de

@buzzfeednifty

Vom DIY Lebkuchenhaus bis hin zum Hundebett findet man hier alles, was das Bastlerherz begehrt. Mit kurzen Video-Anleitung kann man hier schnell und einfach die eindrucksvollsten Miniprojekte starten. Wer also noch Weihnachtsgeschenke sucht, darf sich hier gerne einmal durchklicken.

bildschirmfoto-2016-12-16-um-13-22-23

Rosy & Grey

Handlettering, Interior oder Geschenke für die Liebsten – Rosy & Grey ist eine Sammlung der schönen Dinge des Lebens. Schritt für Schritt und mit individuellen Fotos hat Lea uns inspiriert – also Papier her, Stift in die Hand und los!

rosyandgrey

Hamburg von innen

Hamburg von innen ist der Blog von Verena Marmann. Bei ihr dreht sich alles um die Themen Interior Styling, Wohncoaching und Lifestyle – DIY-Inspirationen inklusive. Ihre kurzen DIY-Anleitungen für aufgemotzte Möbel, Rezepte und Mobiles unterstützt sie mit stilvollen Bildern und begeistert so ihre Follower. Wer wissen will, wie man kleinen Räumen den Kampf ansagt oder inwiefern ein Moodboard einem bei der Planung des eigenen Wohnkonzepts helfen kann, der kommt an dem Blog der stolzen Hamburgerin nicht vorbei.

hamburg-von-innen

Die Frickelbude

Ob bauen, werkeln oder basteln – Elisa liebt es und das sieht man ihr an. Ihre Ideen sind mit Herz gemacht und für jeden Bastelfan ist etwas dabei: von DIY’s für Home & Deco über Mode & Accessoires bis hin zum Nähen. Sie verknüpft Ihre Posts direkt mit YouTube, so dass man das Werkeln live mitverfolgen kann. Früher hieß sie Alive4Fashion. Nach einer Pause und mit neuem Namen – „Die Frickelbude“ – geht ihre kreative Reise nun endlich weiter.

diefrickelbude

Do it yu

Toller Blog für schnelle Food, Fashion, Deko, und Geschenkideen zum DIY. Auf FB werden täglich simple, aber Kreative DIY-Videos oder Fotoinspirationen zum Nachmachen geposted.

doityu

P.S. – I made this

Ein Tischläufer mit Bommeln, ein Turm aus Macarons oder mit Kristallen geschmückte Kopfhörer – wenn man in Erika Domeseks Welt abtaucht, kann man sich gar nicht entscheiden, welches Projekt man zuerst in Angriff nehmen möchte. Auf ihrem Blog lässt sie seit 2009 ihrer Kreativität freien Lauf und inspiriert ihre Leser dazu, die kunterbunten Ideen rund um die Themen Fashion, Lifestyle, Food und Beauty selbst umzusetzen. Auch offline bringt sie uns die Welt des DIY näher: In Talkshows ist sie ein gern gesehener Gast, Magazine wie die InStyle featuren sie und zwei Bücher von ihr stehen schon bei uns im Bücherregal.

psimadethis

Frau Liebling

Judith, alias Frau Liebling, sprüht nur so vor DIY-Ideen, Upcycling und Geschenkeinspirationen, aber auch leckere Rezepte machen Lust darauf das Rührgerät zum Backen oder den Topf für leckere Limonaden aus dem Schrank zu holen. Kurze übersichtliche Anleitungen nehmen zusammen mit schönen Fotos die Hürde ein eigenes DIY-Projekt zu starten. Ein (noch kleiner) Lieblingsblog – die Frau Liebling!

frau-liebling

Vorstadt(n)adel

Ela, die hinter dem Blog Vorstadt(n)adel steckt, präsentiert auf ihrem Blog ihre selbstgenähten Sachen. Für die weniger begabten in Sachen Handarbeit hat sie eine weitere Kategorie, die sich mit Bastelideen beschäftigt. Selbst DIY-Muffel werden von ihren Ideen dazu angeregt tätig zu werden und in diesem Jahr mal etwas Selbstgemachtes zu Weihnachten zu verschenken. Sehr zu empfehlen: Das Wenn-Buch!

bildschirmfoto-2016-12-16-um-13-27-02

Workshop

Beratung