Image
Top
Navigation
Juni 28, 2017

UNSERE INFLUENCER-LIEBLINGE #37: Literatur

atticuspoetry

Screenshot Instagram Atticus Poetry

Instagram Atticus Poetry

Der geheimnisvolle Atticus, von dem man weder bürgerlichen Namen noch ein echtes Foto kennt, ist ein wahrer Wortkünstler und versteht es, alltägliche Momente in zauberhaften Zeilen einzufangen. Und damit ist er mehr als erfolgreich: Auf Instagram und Pinterest wurde der Autor mit seinem charakteristischen und minimalistischen Schreibmaschinen-Grafiken so gehypt, dass er im Juli sein erstes Buch herausbringt. Ich kann es kaum erwarten!

Lesestunden

Screenshot Blog Lesestunden

Lesestunden

Im Jahr 2014 hat sich Tobi dazu entschlossen, einen Blog über Bücher und Literatur zu starten. Momentan liegt der Fokus hierbei eher auf klassischer, zeitloser Literatur. Aber auch Romane, Erzählungen, Fantasy, historische Romane, Schmonzetten oder Sachbücher finden den Weg in die Lesestunden-Bibliothek. Neben Rezensionen finden sich auch noch weitere interessante Beiträge über die Blogosphäre der Buchblogger.

Buchkolumne

Screenshot Blog Buchkolumne

Buchkolumne

Karla Paul lebt Literatur schon von Geburt an. Sie erblickte 1983 am Tag des Buches die Welt und kann bereits auf eine lange Laufbahn in der Literaturwelt zurückblicken. Ihre Rezensionen erbrachten ihr den Titel „Neue Marcel Reich-Ranicki“ vom Neon Magazin. Sie verschlingt Bücher – bis zu 10 pro Woche. Ihre Buchtipps sind auf den Punkt und helfen dabei, sich für das richtige nächste Buch zu entscheiden.

Fünf Bücher

Screenshot Blog Fünf Bücher

Fünf Bücher

Welche fünf Bücher bedeuten Dir so viel, dass Du sie nicht mehr hergeben würdest? Ob ein geliebtes Kinderbuch, ein zerlesener Krimi, ein abgegriffener Bildband oder Bücher, die uns etwas gelehrt, uns berührt oder verändert haben – Auf Fünf Bücher stellen regelmäßig Menschen ihre wertvollsten Stücke im Regal vor. Schon 236 Leser mit 1.180 Büchern sind dabei. Wer auf der Suche nach dem nächsten Buch mit Lieblingspotential ist, sollte hier also fündig werden.

Librairie Mollat

Screenshot Librairie Mollat

Librairie Mollat

Ob Krimi, Comic, Bildband oder Biografie – Die französische Buchhandlung „Librairie Mollat“ setzt auf ihrem Instagram-Account die eigenen Bücher und Kunden besonders in Szene. Tolle Buchempfehlungen inklusive. Und damit begeistern sie bereits über 50.000 Follower.

Die Liebe zu den Büchern

Screenshot Blog Die Liebe zu den Büchern

Die Liebe zu den Büchern

„Das mag blöd klingen, aber die Tatsache, dass es für fast alle Lebensbereiche auch das passende Buch gibt, gefällt mir“, so Petzi, die 2012 diesen Blog gegründet hat. Und die Mischung gefällt uns sehr gut. Neben Romanen gibt es zum Beispiel auch interessante Rezensionen über Koch- und Sachbücher zu lesen. Petzis Appell: „Schau dich um, entdecke die Bücher, die ich liebe und tauch in andere Welten. Denn Bücher bereichern dein Leben, lassen dich lernen, inspirieren und schenken dir eine kleine Auszeit vom stressigen Alltag. Versprochen.“

Bücherwunder

Screenshot Youtube-Kanal Bücherwunder

Bücherwunder

Zugegeben – einen Lieblings-Literaturblog habe ich gar nicht. Allerdings bin ich in letzter Zeit immer mal wieder über verschiedene sogenannte „Booktuber“ gestolpert. Auf der bekanntesten Videoplattform werden verstärkt Bücher in Videos rezensiert. Achtung – Zeit mitbringen ist angesagt! Da wird wirklich viel „besprochen“. Reinschauen lohnt sich aber auf jeden Fall mal – so wie bei Mona von Bücherwunder. Zu finden ist Mona und ihre Wunder der Bücher nicht nur auf YouTube, sondern auch auf Instagram und Facebook.

Buzzaldrins Bücher

Screensho Blog Buzzaldrins Bücher

Buzzaldrins Bücher

Buzz Aldrin war nicht nur der zweite Mann auf dem Mond, sondern er ist auch der Namenspate für Maras Bücherblog. Neben Rezensionen zeitgenössischer Literatur finden sich auf dem Blog auch regelmäßig Interviews und Veranstaltungsberichte. Als begeisterte Leserin und Bloggerin ist sie auf Instagram unter dem Hashtag #bücherliebe unterwegs und auch auf Facebook und Twitter finden wir Spuren ihrer Lese-Leidenschaft.

MarmeladenOma

Screenshot Youtube-Kanal MarmeladenOma

MarmeladenOma

Auf Twitch und YouTube trägt die Marmeladen-Oma zur literarischen Unterhaltung bei. Als ihr eigener Enkel zu groß zum Vorlesen wurde, richtete er ihr stattdessen digital eine Plattform ein, auf der die Großmutter anderen Kindern jede Woche Märchen vorliest. Was mit vielleicht 30 kleinen Zuhörern begann, sind jetzt über 150.000 virtuelle Enkel, die sich die Geschichten sehr gern vorlesen lassen. Gerade hat die coolste Oma im Netz übrigens den Webvideopreis 2017 in der Kategorie „Livestream“ gewonnen.

Literaturen – Blog für Literatur und Buchkultur

Screenshot Blog Literaturen - Blog für Literatur und Buchkultur

Literaturen – Blog für Literatur und Buchkultur

Die 27-jährige Sophie Weigand schreibt schon seit über sechs Jahren über ihre große Liebe – die Literatur. Vom Buchhandel, wo die junge Bloggerin ihren beruflichen Werdegang startete, studiert sie nun im fünften Semester Kulturwissenschaften mit dem Schwerpunkt auf – natürlich – Literaturwissenschaften. Seit 2011 reist sie mit ihrem Blog Literaturtourismus durch die gedruckten Welten und stellt ihre Schätze vor. Abgesehen von Rezensionen, führt sie Interviews mit Autoren und schreibt über den Buchbetrieb, den sie unter Buchkultur zusammenfasst. Ihre Beiträge machen Spaß und es lohnt sich auch einen Blick auf ihren Instagram-Kanal zu werfen.

3-Minuten-Lesung bei FLUX FM

Screenshot 3-Minuten-Lesung

3-Minuten-Lesung

Zugegeben – das ist vielleicht kein klassischer Blog. Aber selten findet man junge Literatur so mundgerecht zubereitet, wie freitags auf einem unserer Lieblingssender FLUX FM. Wo einst der silberblickige Aufstieg des Martin Gotti Gottschild seinen Anfang nahm (diese tränennassen und Zwerchfell-traktierenden Minuten gibt es hier), express-liest inzwischen zumeist der Haus- und Hofpoet Tilmann Birr. Aber auch andere Berliner Autoren, die die Lesebühnen der Kapitale bespielen, kommen zu Wort und erzählen Geschichten vom Deppenwolf, von Vorurteilen über Dicke und auch über das Scheitern. Also Ohren auf und hingehört!

Krimimimi

Screenshot Blog Krimimi

Krimimimi

Seit 2012 teilt Miriam Semrau auf ihrem Blog Krimimimi ihre Leidenschaft für Krimis, Thriller und Noirs. Ihre Rezensionen sind spannend und begeistern regelmäßig eine treue Leserschaft. Nebenbei betreibt die Bloggerin in Kooperation mit dem Radiosender hr2 Kultur einen eigenen Podcast, welcher regelmäßig auf dem Blog veröffentlicht wird. Einmal monatlich werden hierbei in jedem Podcast 3 Krimis besprochen. Ein absolutes Muss für Alle, die Krimis und Thriller lieben!

Workshop

Beratung

Louisa Beneker on Linkedin
Louisa Beneker
Beraterin bei Mashup Communications
Kreative Ideen, Organisieren, Reden – und dabei immer ganz entspannt bleiben. Mit einer ordentlichen Portion Gelassenheit sorgt Louisa in ihrem Team für die nötige innere Ruhe auch in stressigen Situationen.