Image
Top
Navigation
Februar 20, 2018

10 Fragen an Christian von Culli.de

Laufen lernen, war für uns alle eine der ersten großen Herausforderungen im Leben. Regelmäßig joggen zu gehen, ist wenige Jahre später, mindestens genauso mühsam. Wir haben Christian von Culli.de getroffen, der nicht nur genau das macht, sondern damit auch ganz nebenbei fast 20.000 Menschen motiviert.

Wintercollage_Christian

Mit Christian fit durch den Winter

1. Erst einmal die Fakten: Wie heißt du, wie heißt dein Blog und worum geht es dort?

Ich heiße Christian Cullmann und mein Blog heißt www.culli.de. Auf meinem Blog schreibe ich über Erfahrungen die ich bei Wettkämpfen gesammelt habe, oder gebe meinen Lesern Tipps rund um das Thema Laufen.

2. Fast 20.000 Menschen begleiten dich tagtäglich. Wie konntest du diese Community aufbauen? Und wie lange hat es gedauert?

Meinen Account gibt es seit dem Jahr 2015. Ich bin kein Profisportler und demnach kämpfe ich mit denselben Problemen wie alle anderen Hobbyläufer auch. Auch ich muss mich täglich dazu motivieren meine Laufschuhe zu schnüren und wie mir das gelingt, oder auch nicht, teile ich auf meinem Profil. Genau diese Authentizität schätzen meine Follower so an mir.

3. Du inspirierst Menschen mit deiner Fitness. Wer inspiriert dich? Wer sind die großen Vorbilder von Culli?

Mein großes Vorbild ist Dean Karnazes, ein US-amerikanischer Ultramarathonläufer.

4. Hast du einen Tipp für Sportmuffel? Wie kann man sich zum Joggen motivieren? Ich frage für einen Freund.

Einfach zu einem Halbmarathon anmelden. Das motiviert ungemein laufen zu gehen! ;)

5. Mit der Zahl deiner Abonnenten könntest du die Mercedes-Benz-Arena in Berlin locker füllen. Welche Inhalte würdest du niemals mit so vielen Menschen teilen?

Ich würde nie versuchen, Menschen von einem Produkt oder einer Marke zu überzeugen, hinter der ich nicht selbst voll stehe!

Sommercollage_Christian

Christian zeigt, Sport kann Spaß machen

6. Welches Team steckt hinter deinem Kanal?

Mein Team ist meine Community, die mich täglich motiviert weiterzumachen, mit dem was ich tue!

7. Was war dein Highlight als Blogger?

Das ist eine sehr gute Frage! Auf meinem Blog geht es ja hauptsächlich um meine Erfahrungen, die ich meinen Lesern näher bringen möchte, deshalb war mein Highlight als Blogger ein sportliches Ereignis. Und zwar als ich im Jahr 2015 beim Ultramarathon in Biel (Schweiz) 100 Kilometer am Stück gelaufen bin.

8. Worauf dürfen sich deine Follower im nächsten Jahr freuen?

Auf ein Jahr, vollgepackt mit Höhen, Tiefen und dem täglichen Kampf mit dem inneren Schweinehund! Ein weiteres großes Highlight wird mit Sicherheit der Berlin Marathon im September!

9. Welche Kooperation hat dir bisher am meisten Spaß bereitet?

Das war mit Abstand die Zusammenarbeit mit Adidas! Letztes Jahr wurde ich von Adidas zum Tegernseelauf eingeladen mit anschließendem Besuch auf dem Oktoberfest in München. Dieses Jahr werde ich den Berlin Halbmarathon und Marathon für Adidas laufen, worauf ich mich schon riesig freue!

10. Christian, die letzte Frage. Wenn dir alle Menschen der Welt zuhören würden, was würdest du Ihnen sagen?

Achtet auf euren Körper, denn ihr habt nur einen!

Workshop

Beratung

Johannes Schmidt on Facebook
Johannes Schmidt
Ob Interieur-Blogger, Fachredakteur oder Vorstandsmitglied – immer auf der Suche nach beispiellosem Content hilft ihm sein Talent, mit Worten zu bestechen, nicht nur beim Finden der richtigen Hashtags.