Image
Top
Navigation

Trainee PR & Brand Storytelling (m/w)

Trainee Caro

Carolin: “Texte schreiben, mit Journalisten und Themen jonglieren und auch noch kreativ sein – dafür sprang schon bei meinem ersten Presse-Praktikum derart der Funke über, dass mein Traumberuf seitdem für mich mit ehrfürchtigem Glitzern in den Augen feststand: „PR-Beraterin werden“. An einem Traineeship oder Volontariat führt da meist kein Weg vorbei, der bei mir steiniger als erwartet war.

{Kleiner Spoiler: Ihr könnt aufatmen, denn schließlich schreibe ich jetzt melancholisch lächelnd diesen Text!}

Als Kulturwissenschaftlerin mit Fokus auf fremde Sprachen und Mentalitäten hat mich immer schon der Perspektivwechsel gereizt. Sich in andere hineinzuversetzen und zu erspüren, worum es ihnen geht – das ist für mich jedes Mal aufs Neue spannend. Für meinen grenzenlosen (höhö!) Humor und meine Vorliebe für Wortspiele war ich schon immer im Freundeskreis bekannt. Dass diese beiden so soft-skilligen Schwärmereien mich exakt für ein Berufsbild prädestinieren könnten, habe ich bei Mashup Communications frohlockend feststellen dürfen.

Gerade als Geisteswissenschaftlerin, die nicht aus Berlin kommt und hier keine Connections hatte, war der Einstieg in die PR für mich hart. Obwohl ich echt gute Referenzen und Erfahrungen mitbrachte (kommunikative Praktika, digitale Nebenjobs und tolle Textproben), gab ich nach einem Jahr fast die Hoffnung auf. Und ganz ehrlich: ich sah mich schon fast Taxis fahren… Aber dann fand ich auf Umwegen eine kleine, feine Ausschreibung, umgeben von schmissigen Blogposts, süßen Lama-Fotos auf Facebook und den Beschreibungen einer Truppe, die einfach dufte klang. Surprise: das war die Seite, die ihr hier gerade besucht. Sofort angefixt, kam mir auch gleich die Idee für eine kreative Bewerbung: hier ein bisschen die Mitarbeiter-Profile nachstellen, da ein bisschen vorlaut texten und dort noch ein wenig Augenzwinkern. Und was soll ich sagen? Nach einem Gespräch mit Nora und einem Probetag, der mir eher wie der schönste Kindergeburtstag vorkam, wurde ich tatsächlich Mashup-Trainee.

Carolins erster Tag

Der erste Tag als Trainee bei Mashup Communications

Seitdem habe ich nicht nur wahnsinnig viel über Storytelling, Digitalisierung, Marketing, Kundenbetreuung, Buzzwords, Hundeerziehung und digitales Nomadentum gelernt, sondern vor allem über mich: früher hätte ich mich nie als kreativ bezeichnet, heute werde ich oft nach Hilfe bei knackigen Headlines gefragt. Jetzt bin ich gestandene PR-Beraterin, das bezeugt sogar meine ganz eigene Visitenkarte. Es ist nicht mehr schlimm, dass ich kein Mathe-Ass und Orga-Nerd bin – denn bei Mashup konnte ich im Laufstall kleiner Teams meine schlummernden Talente entfalten. Und das in einer Trainee-Ausbildung, die direkt am Puls ist, während trotzdem immer Zeit für die vermeintlich doofsten Fragen ist. Hier bin ich gewachsen und freue mich oft daran, neuen Kollegen beim Aufblühen zusehen zu können.”

Und jetzt kommst du:

  • Trägst du spannende Geschichten auf der Zunge, ein Lächeln auf den Lippen und auch mal den Schalk im Nacken?
  • Hast du schon erste redaktionelle Erfahrungen gesammelt, außerdem Lust auf PR, Content-Marketing Know-How und frische Ideen in der Hinterhand?
  • Ein abwechslungsreiches Themenfeld, Agenturluft und ein großartig-vielfältiges Team sind was du suchst?
  • Behältst du auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf und begegnest Herausforderungen mit einer gesunden Portion Gelassenheit?
  • Begleitet dich ein latentes Jucken in den Fingern, loszutippen und mitunter komplexe Kundengeschichten in ansprechendes, verständliches Gewand zu verpacken?

Bist du außerdem nicht auf den Mund gefallen und hast Lust auf die Arbeit mit Kunden, Influencern, Redakteuren und natürlich unserem Team? Dann schick uns ein paar Zeilen :)

Kontakt

Bewerbungen bitte nur per Email und mit Gehaltsvorstellung senden, an:

Nora Feist

+49.30.8321197.3

welcome [at] mashup-berlin [dot] de

UNSERE WERTE