Image
Top
Navigation

Pinterest

Die Plattform, von der du nicht wusstest, dass du sie brauchst!

Wer in den letzten elf Jahren ein Rezept, einen Einrichtungsstil oder eine DIY-Idee gegoogelt hat, kennt sie. Die Plattform, die es aus gutem Grund schaffte, eine der bedeutendsten Social Commerces der Welt zu werden, der Ort, an dem dir fast eine halbe Milliarde Menschen Anleitungen und Inspirationen zum Leben geben: Pin your sorrows away – Pinterest!

Noch eine Plattform, die sich zu den anderen, bereits zahlreichen „Musts“ an Social-Media-Aktivitäten gesellt? Ohne Frage: Pinterest für Unternehmen bedeutet im ersten Schritt die Entwicklung einer gesonderten Strategie, im zweiten die Erstellung von Inhalten, die sich auf anderen Plattformen nicht immer wiederverwenden lassen und im dritten die Pflege eines Profils, das Zeit und Expertise kostet. Und dennoch: Ein Pinterest Unternehmensprofil lohnt! Auf keiner anderen Plattform ist das Kaufen seit Beginn der Gründung so eng mit den Aktivitäten der User verknüpft. Die Möglichkeiten, Produkte mit den Funktionen der Web-App und Pinterest App zu bewerben, lassen jeden gewöhnlichen Shop erblassen.

Markenbotschafter Pinterest?

ein echter Geheimtipp

Der perfekte Pin

Storytelling goes Pinterest

Auch diese Unternehmen

nutzen Pinterest

Pinterest Rezepte, Pinterest Weihnachtsdeko, Pinterest Muttertag – die Omnipräsenz der Pinterest-Inhalte im Web lässt sich zum einen mit der ursprünglichen Vision des Gründers Evan Sharp begründen. Während Konkurrenten wie Instagram und Snapchat dazu einladen, auf den jeweiligen Plattformen zu verweilen, möchte Pinterest seine Nutzer:innen animieren, Inspirationen zu finden, um diese im Anschluss in der Offline-Welt umzusetzen. Pinterest ist also nicht der Ort, an dem Leute über das sprechen, was sie denken, sondern über das, was sie machen. Weniger Selbstdarstellung, höherer Fokus auf Themen.

Startet ein Unternehmen mit uns seinen Auftritt auf Pinterest sorgen die Reichweiten und die schiere Anzahl von Interaktionen schnell für Begeisterung. Das technische Gerüst von Pinterest sorgt für vergleichsweise hohen Traffic in Shops und Unternehmensseiten. Pinterest Bilder erscheinen bei Google und bringen neue Kund:innen unverzüglich zur Kaufoption. Doch auch abseits der harten KPIs, die befriedigt werden, ist Pinterest ein Ort, an dem Content Marketing in erfrischender Form funktioniert. Pin um Pin, Repin um Repin können Brands auf einzigartige Weise Themenwelten gemeinsam mit ihrer Community bauen.